LOW CARB? LOW FAT? PALEO?

27. März 2017
Coaching, Diäten

Diäten gibt es wie Sand am Meer.  Doch was bringen sie? Und vor allem, was bedeutet es überhaupt zu diäten?

Die meisten Menschen verstehen unter dem Wort „Diät“ eine Umstellung der Ernährung für einen kurzen Zeitraum, um einige Kilo zu verlieren. Ursprünglich kommt das Wort allerdings aus dem Griechischen und bedeutet Lebensführung/Lebensweise. Eine Diät ist also eine „dauerhafte Lebensweise“!

Wir alle kennen es: Man zieht eine „Diät“ über mehrere Wochen (vll. auch Monate) durch und kann sich bereits nach kurzer Zeit über erste Erfolge freuen. Sobald der gewünschte Gewichtsverlust erreicht wurde, wird die „Diät“abgebrochen und man verfällt wieder in alte (Ess-)Gewohnheiten. Nach kürzester Zeit steigt das Gewicht wieder an (Jo-Jo-Effekt) und man ist frustriert! Und dann beginnt die ganze Quälerei wieder von vorne...

MERKE: Jede drastische Ernährungsumstellung bedeutet für den Körper und vor allem für das Stoffwechselsystem Stress. Wird das Stoffwechselsystem gestresst, reagiert der Körper mit verschiedenen Symptomen: Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Konzentrationsschwächen, Energielosigkeit usw. Es kann sogar passieren, dass der Stoffwechsel durch zu starke Gewichtsschwankungen „zerstört“ wird. So empfindet man beispielsweise nach einer gewissen Zeit überhaupt kein Hungergefühl mehr und obwohl man sehr wenig isst, purzeln die Kilos nicht weiter.

Was bringt es also, sich durch eine „Diät“ zu quälen, nach dem Gewichtsverlust wieder zu alten Gewohnheiten zurückzukehren und nach und nach wieder zusehen zu müssen, wie die hart losgewordenen Kilos wieder auf die Hüften wandern?!

Um langfristig erfolgreich abzunehmen und das Wunschgewicht zu halten, müssen wir umdenken! Anstelle einer „Diät“ müssen wir den griechischen Weg der Diät einschlagen. Weg von LOW CARB, PALEO usw. und hin zu einer Umstellung der Essgewohnheiten und unseres Lebensstils. Nur wer seine Ernährung dauerhaft umstellt, kann auch dauerhaft Erfolg haben.

Diese Umstellung der Ernährung sollte dabei Schritt für Schritt erfolgen. Dadurch hat der Körper Zeit, sich an die Anpassung zu gewöhnen und die Umstellung wird nach und nach zu (d)einer Gewohnheit.  Natürlich bedeutet dies auch, dass man mit einem geringeren Gewichtsverlust rechnen muss. ABER: Je langsamer der Gewichtsverlust fortschreitet, umso länger kann man das Gewicht in Folge halten!

Eine langsame und bewusste Ernährungsumstellung - in Kombination mit Sport – ist somit DIE DIÄT, die wir alle einschlagen müssen, um einen gesünderen Lebensstil zu entwickeln.

Geduld, Disziplin und realistische Ziele sind somit die Zauberformel für erfolgreiches Abnehmen.

Wir von ProActive unterstützen dich dabei gerne auf deinem Weg zu einer gesunden Lebensweise.

#proactivefamily

Kontakt

Kontaktiere uns
ProActive Südtirol GmbH

Erfahrungen & Empfehlungen

2019 August
Zur Übersicht