BIA-Messung

bia_messung.jpg

Die Biolektrische Impendanz Analyse

Die Bioelektrische Impedanz Analyse (oder kurz BIA) ist eine wissenschaftliche Methode, um die Zusammensetzung deines Körpers zu messen. Der Gehalt an Körperwasser, Fettmasse und Muskelmasse kann so sichtbar gemacht und das Verhältnis der Kompartimente zueinander bestimmt werden. Zudem kann es als Kontrollinstrument für den Verlauf der Ernährungstherapie eingesetzt werden. Besondersbeim Wunsch einer Gewichtsreduktion oder beim Muskelaufbau machen regelmäßige Messungen, im Abstand von 2-6 Wochen, Sinn. Der Erfolg der Ernährungsumstellung und/oder des Trainings kann anhand der Ergebnisse gemessen und bei Bedarf optimiert werden.

Warum BIA?

Ein Gewichtsstillstand bedeutet nicht immer, dass sich im Körper nichts tut! Das Verhältnis zwischen Fett- und Muskelmasse kann sich ändern, ohne dass dies auf der Waage ersichtlich wird. Eine Gewichtszunahme bedeutet nicht gleichzeitig eine Zunahme an Körperfett. Zum Beispiel würde auch ein Aufbau von Muskelmasse, die Zahl auf der Waage erhöhen. Mit Hilfe des Messgeräts, kann jede Veränderung der Körperzusammensetzung gemessen und ersichtlich gemacht werden.

BIA-Messung
80

60-minütige Einheit: 

Anamnese
Messung
Interpretation und Auswertung

BIA-Messung Packet
200 € 240

3 Messungen im Zeitraum von 12 Monaten 

Messung
Fortschritsverfolgung
Kontrolle und Analyse

Kontakt

Kontaktiere uns
ProActive Südtirol GmbH

"Be Proactive" Blog

2020 September
Zur Übersicht