Move Well, Move Often

von Fabian 15. November 2019   Mindset
(1 Bewertungen)
fms_screen_personal_training_1.jpg

Move Well, Move Often

Beweg dich zuerst richtig, dann oft

Unser Grundprinzip, nach dem wir unser gesamtes Trainingskonzept ausrichten, klingt einfach: Beweg dich zuerst richtig, dann oft (Move well, then move often). Wer sich näher damit auseinandersetzt, merkt aber schnell, dass einiges dahintersteckt.

Wie bewege ich mich richtig?

Zunächst stellt sich natürlich die Frage, was genau richtige Bewegung ist. Zentral ist die Bewegungssteuerung. Lange Zeit wurde diese nach Frequenz, Dauer und Intensität gemessen: Wie oft kann ich eine Bewegung ausführen, wie lange und mit wie viel Gewicht? Und auch heute noch sehen wir uns häufig mit solchen Fragen konfrontiert: Wie viel drückst du auf der Bank? Welches Gewicht legst du bei den Kniebeugen auf? Wie weit bist du gelaufen? Wie lange hast du dafür gebraucht? Leider geht auf diese Weise Bewegungsqualität zu Gunsten der Quantität verloren.

Bei ProActive verfolgen wir deshalb bewusst den konträren Ansatz. Wir achten zuerst darauf, wie du deine Bewegungen ausführst. Wir verlangen nicht, dass jede Bewegung perfekt ist, aber wir bestehen darauf, dass dein Körper gewisse Minimalstandards erfüllt und somit für die Bewegungen bereit ist. Dazu zählen ein gewisses Maß an Beweglichkeit, Stabilität und Koordination. Erst, wenn du diese solide Basis geschaffen hast, kannst du die Bewegungen auch öfter ausführen.

Ein gutes Date ist wie gute Bewegung

Um dir ein Beispiel zu geben, stelle ich mal eine gewagte Behauptung auf: Ich kann jedem und jeder innerhalb von fünf Minuten ein Date verschaffen. Das klappt natürlich nur, wenn ich auf keinerlei Grundvoraussetzungen achte. Die Realität sieht aber anders aus. Wir achten auf Intelligenz, Humor, Aussehen und jede Menge andere Eigenschaften, bevor wir mit jemandem ausgehen.

Genau solche Standards haben wir bei ProActive, wenn es um deine Bewegung geht. Statt zu fragen, welche Übung geeignet ist, wollen wir wissen, wer die Übung ausführt. Zuerst muss ich also wissen, wer du bist und was du kannst, um dir helfen zu können. Wir setzen einen Minimalstandard an, damit deine Bewegungen eine hohe Qualität aufweisen.

fms_cert_lvl02.jpg

… then move often

In einem zweiten Schritt geht es darum zu klären, wie oft du dich bewegen sollt. Unser Grundsatz: so oft, dass du adaptieren kannst. In den ersten Wochen, in denen du eine Bewegung ausführst, adaptierst du deine Software. Dein Timing, deine Koordination, deine Wahrnehmung und dein Verhalten verändern sich. Du lernst, wie du dich richtig bewegst und wirst besser und stärker. Die Hardware, dein Bewegungsapparat, bleibt vorerst gleich, denn er ist sehr minimalistisch veranlagt. Zuerst verändert er das, was am wenigsten Energie verbraucht – die Bewegungsqualität. In einem zweiten Moment geht es an die Hardware und du baust mehr Muskelmasse auf, deine Knochen verdichten sich und deine Sehnen und Bänder werden stärker. Immer unter der Voraussetzung, dass du beweglich genug bist!

Qualität vor Quantität

Wer diese Prinzipien missachtet, verletzt sich leicht. Es ist ein Naturgesetz, dass die Qualität über der Quantität steht. In der Natur gibt es eigentlich nur drei Wesen, die Stress spüren, sprich Folgen von Überlastung. Das sind der Mensch, Rennpferde und Rennhunde. Wenn wir Rennpferde und Rennhunde in ihrer natürlichen Umgebung leben ließen, hätten sie keine Probleme. Dadurch, dass wir sie so lange drillen und zu unnatürlichen Bewegungen zwingen, entstehen die Probleme erst. Der Mensch macht dasselbe. Es ist gegen die Natur, sich so lange und oft zu bewegen, bis Schmerzen oder Verletzungen entstehen. Kein anderes Tier in der Natur verhält sich so. Einzig der Mensch ignoriert manchmal, dass die Qualität über der Quantität steht.

Primär möchten wir bei ProActive deshalb , dass du dich richtig bewegst. Sobald du die Grundvoraussetzungen erfüllst, kannst du dir Ziele für die Trainingshäufigkeit setzen und dir sind keine Grenzen mehr gesetzt.

LG Coach Fabi

  Für Mitglieder - Weiterlesen mit Registrierung

✔ Zugriff auf alle Inhalte von ProActive
✔ Exklusive Tips, Videos, Rezepte & mehr
✔ Mit anderen Proactives kommunizieren

Passwort zurücksetzen

Wenn Du dein Passwort vergessen hast kannst du dir hier via Email ein neues zusenden lassen

zurück
Jetzt kostenlos registrieren
zurück

Kontakt

Kontaktiere uns
ProActive Südtirol GmbH

"Be Proactive" Blog

2019 Dezember
Zur Übersicht