Mentalcoaching & Stressmanagement

Mentalcoaching und Stressmanagement

Wir haben im Bereich Mentalcoaching und Stressmanagement einen neuen Partner: Martin Kiem von Frontier Wellbeing

Frontier Wellbeing ist ein internationales Wellness Unternehmen, das auf holistisches Wohlbefinden spezialisiert ist. Gegründet von Christie Little und Martin Kiem in Australien, arbeitet Frontier Wellbeing mittlerweile weltweit mit Unternehmen jeglicher Größe. Seit 2017 leitet Martin Frontier Wellbeing Europa und konzentriert sich dabei verstärkt auf den Bereich Wellnesstourismus.

Über Martin

Martin studierte Arbeits- und Organisationspsychologie an der Universität Innsbruck. Nach seinem Abschluss arbeitete er für viele Jahre als Coach und Psychologe in Sydney, Australien.

Er besitzt internationale Zusatzausbildungen und Zertifikate in Biofeedback, Ernährungs-Coaching, Natur- und Waldtherapie, Positives Neuroplastizitäts-Training und Permakultur Design.

Außerdem praktiziert und lehrt er seit über 10 Jahren Meditation und Achtsamkeit. Seit 2017 lebt Martin in Südtirol und leitet Frontier Wellbeing Europa.

martin_kiem.jpg
biofeedback_coaching.jpeg

Biofeedback Coaching

„Glauben ist gut, doch messen ist besser.“ Vor Beginn Ihres Coachings haben Sie die Möglichkeit für 48 Stunden einen Biofeedback Monitor zu tragen, der Ihre Herzraten- variabilität erfasst. Daraus lassen sich Anspannungs- und Erholungsphasen im Tages- ablauf erfassen und ein Gesamtbild über Ihren gegenwärtigen Lebensstil ableiten. Wäh- rend der Coaching Sitzung erhalten Sie in vertraulichem Rahmen ein umfangreiches Feedback über Ihre aktuellen Ergebnisse. Zusammen mit Ihrem Coach erstellen Sie einen persönlichen Aktionsplan, der Ihnen hilft im Alltag Stress und Anspannung zu reduzieren und das allgemeine Wohlbefinden auszuweiten.  (48 Std. Messung + 90 Min. Coaching Sitzung)

Stress Management Workshop

Chronischer Stress, sowohl auf der Arbeit als auch im privaten Leben, ist einer der Hauptfaktoren für reduziertes Wohlbefinden. Zudem ist er ein Risikofaktor für viele, der rasant zunehmenden, chronische Erkrankungen. Der Workshop beginnt mit einer kurzen Einleitung in die Grundlagen des autonomen Nervensystems. Dieses spielt eine fundamentale Rolle in der Stressreaktion unseres Körpers. Im Anschluss lernen die Teilnehmer eine Reihe von körperlichen und geistigen Übungen kennen, mit denen sich das autonome Nervensystem und somit die Stressreaktion des Körpers positiv beeinflussen lässt.

 (Max. 25 Personen, 90 Minuten)

stressmanagement_workshop.001.jpeg
positive_neuroplastizitaet_training.jpeg

Positivität Fördern - Workshop

Für die Erhaltung unseres optimalen mentalen Wohlbefindens braucht es wesentlich mehr, als nur Stress und Anspannung zu minimieren. Daher lernen die Teilnehmer in diesem Workshop, wie sich negative Tendenzen in unserer Psyche reduzieren und positive Qualitäten aktiv fördern lassen. Hierzu benutzen Sie eine vom Neuropsychologen Dr. Rick Hanson entwickelte Übungsmethode, um die physische Struktur des Gehirns bewusst zu verändern. Ziel ist es, die angeborene Negativitätsverzerrung unseres Gehirns schrittweise zu verringern und Positivität zu kultivieren.

(90 Minuten, Max. Teilnehmerzahl: 25)

Kontakt

Kontaktiere uns
ProActive Südtirol GmbH

Erfahrungen & Empfehlungen

2018 November
Zur Übersicht